FASHION
Anzeige
Stella McCartney kreiert jetzt auch Dessous 

Donnerstag, 12. Juli 2012 / 23:56 Uhr

Stella McCartney entwirft ihre erste Dessous-Kollektion namens 'Stella', die im August in den Handel kommt. 

Stella McCartney veröffentlicht im August ihre erste Dessous-Linie.

Die Designerin entwirft eine umweltfreundliche, preiswerte und bequeme Dessous-Linie, die ab August in ihren Boutiquen und auf ihrer Internetseite erhältlich ist. Sie ist zuversichtlich, dass ihre Kollektion die Bedürfnisse von vielen Frauen erfüllt: «Gut gemachte Unterwäsche ist der Schlüssel. Es muss passen, funktionieren und vor allem seinen Job erfüllen», erklärte sie gegenüber dem 'T'-Magazin. 

Die Kollektion beinhaltet fünf verschiedene BH-Styles. Die Farbpalette setzt sich aus kräftige Farben sowie Elektrisch-Blau, Pink und Python zusammen. Die Preise liegen bei umgerechnet 45 Euro für einen BH und die dazu passenden Satin- und Spitzenhöschen kosten 22 Euro. «Sich von seiner Unterwäsche eingeengt zu fühlen, gefällt mir absolut nicht. Man muss sich auf die Qualität verlassen können», fügte McCartney hinzu. Der Mode-Star ist ein Fan umweltfreundlicher Mode.

So ist ihre Sonnenbrillenkollektion aus der Frühling/Sommer-Linie 2012 aus Kunststoff gefertigt, die zu 54 Prozent aus natürlichen Ressourcen stammen. Die neue Dessous-Linie besteht aus Bio-Bauwolle und recycelten Materialien. Stella McCartney zählt Stars wie Gwyneth Paltrow, Rihanna und Kim Kardashian zu ihren Kundinnen.  (alb/Cover Media)


Artikel-Empfehlungen:

Stella McCartney: Ich habe Angst vor Krebs3.Sep 14:11 Uhr
Stella McCartney: Ich habe Angst vor Krebs
Angela Lindvall schwärmt von Stella McCartney21.Aug 11:20 Uhr
Angela Lindvall schwärmt von Stella McCartney
31.Jul 14:01 Uhr
Stella McCartney lobt Danny Boyles Leistung für Olympia
Stella McCartney veröffentlicht Dessous-Fotos23.Jul 19:09 Uhr
Stella McCartney veröffentlicht Dessous-Fotos
Stella McCartney hat kein olypmisches Sportprogramm24.Mrz 08:29 Uhr
Stella McCartney hat kein olypmisches Sportprogramm