FASHION
Anzeige
Karo-Blumen-Kombi sorgt für Aufsehen

Donnerstag, 6. Juni 2013 / 20:14 Uhr

Sind Sie ein Fan kontrastierender Prints, dann hält diese Saison eine ganze Reihe von Angeboten für Sie parat.

Louis Vuitton macht es vor: Karo-Blumen-Kombi sorgt für Aufsehen.

Seit vielen Jahren setzen Fashionistas auf die Kombination von Punkten und Streifen oder psychedelischen Formen mit Zickzackmustern. Streifen mögen zwar ein angesagter Trend des Sommers sein, doch wenn es um die Kombi verschiedener Muster geht, dann dreht sich alles um Karos und Blumen. Designer von Paris bis New York hatten für ihre Frühjahr/Sommerkollektionen 2013 offenbar ähnliche Gedanken. Louis Vuitton zeigte eine der tragbarsten Versionen des Trends. Die Kollektion des Modehauses war elegant und damenhaft - auch bei den Looks, die zwei Muster miteinander kombinierten. Die Models flanierten in sittsamen Röcken, die bis kurz unter die Knie reichten, und formellen Jacketts mit Dreiviertelärmeln den Laufsteg entlang. Die Kostüme wiesen kleine monochrome Karos auf, die dank der grossen gelben Blumen sehr peppig wirkten. Je Kleidungsstück verwendete der Designer aber nur eine grosse Blume, damit das Outfit nicht überladen wirkte.

Dries van Noten erhöhte den Einsatz und präsentierte einen Grunge-inspirierten Look. Doch er hielt sich nicht sklavisch an die 90er Jahre, sondern zeigte adrette Outfits wie geblümte Bleistiftröcke und taillierte Karo-Westen. Die Ergänzung von Clutchs und schicken Sonnenbrillen liessen das Ganze erwachsen und feminin wirken.

Bei 3.1 Phillip Lim wurde eine jugendlichere Ästhetik mit karierten Hosen und Tops gewählt, die knapp über dem Bauchnabel zusammengeknotet und gänzlich von Blütenblättern bedeckt waren.

Der neue Trend ist nicht einfach zu tragen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Looks, bevor Sie sich in ihrem Trend-Ensemble der Öffentlichkeit präsentieren. Wir empfehlen helle Farben, da dunkle Töne etwas streng und finster wirken können. Am einfachsten ist es, Hosen oder Röcke mit Karos zu tragen und Oberteile mit Blumenmuster. Eine geblümte, ärmellose Bluse ist ein guter Ausgangspunkt, damit die Muster ihre Mitmenschen nicht erschlagen.

(fajd/Cover Media)


Artikel-Empfehlungen:
Schwarz ist die Farbe des Sommers12.Jul 22:00 Uhr
Schwarz ist die Farbe des Sommers
Boy? Girl? Auf jeden Fall beides!16.Mai 23:10 Uhr
Boy? Girl? Auf jeden Fall beides!