FASHION
Anzeige
Karl Lagerfeld: 'Chanel' schwebt davon

Freitag, 27. Januar 2012 / 13:05 Uhr
aktualisiert: 4. Februar 2012 / 23:19 Uhr

Mode-Zar Karl Lagerfeld präsentierte seine Frühling/Sommer-Kollektion 2012 auf einem Laufsteg, der dem Inneren eines Flugzeuges nachempfunden war. 

Mode-Zar Karl Lagerfeld.

Karl Lagerfelds (78) neueste Haute Couture-Kollektion für 'Chanel' drehte sich ganz um das Thema Fliegen. Der deutsche Designer ist bekannt für seine ausgefeilten Kreationen, die er für das Luxus-Label 'Chanel' jede Saison auf's Neue entwirft. Viele Label setzten bei der aktuellen Pariser Haute Couture Fashion Week auf elegante Zurückhaltung, doch für den 'Chanel'-Designer kam dies nicht in Frage.

Der Mode-Star ging sogar noch einen Schritt weiter und engagierte ein Team, das in einem fünftägigen Arbeitsprozess den Laufsteg in ein Flugzeug verwandelte. Die Models stolzierten den Gang der Konstruktion entlang, den zu beiden Seiten Flugzeugsitze für die Zuschauer begrenzten. Die Outfits griffen das Thema auf und erinnerten an die Kleidung früherer Stewardessen.

«Ich fliege für mein Leben gern. Da muss ich nicht reden, alle um mich herum starren nur auf ihre Bildschirme. Dann kann ich allein sein, das ist perfekt», erklärte Lagerfeld gegenüber der britischen Zeitung 'The Telegraph'. Auch in dieser Saison machte 'Chanel' seinem Ruf wieder alle Ehre und präsentierte eine tragbare, elegante und hervorragend gefertigte Frühling/Sommer-Kollektion 2012. Kurzärmelige Tweed-Kleider reichten bis zu den Knien, bodenlange Maxi-Kleider mit Knöpfen und teilweise aus Chiffon-Stoffen wurden mit Lederjacken kombiniert. Mäntel kamen in fliederfarben und hatten weite Halsausschnitte mit Umlegekrägen. «Ich wollte den Bezug zum Flugzeug nicht zu buchstäblich umsetzen. Wenn man sich die Outfits der Stewardessen in den 60er Jahren ansieht, dann erkennt man schnell, dass diese sehr verklemmt und gar nicht grossartig waren», lächelte er. 

Raffinierte Stickereien verzierten die Abendgarderobe und auch das berühmte Maxi-Kleid zählte wieder einmal zu den Favoriten. Diesmal begeisterte es mit seinen schillernden blauen Farbtönen. Taschen konnte man diesmal überraschenderweise gar nicht sehen, dafür waren die Kleider mit grossen Taschen ausgestattet.«Diese Kollektion ist nicht für das Marketing gedacht. Diese Kollektion besteht aus Dingen, die mir gefallen und Ideen, die mich immer schon interessierten», erklärte Karl Lagerfeld.  (joge/Cover Media)


Artikel-Empfehlungen:

Karl Lagerfeld ist ein wahrer Büchernarr16.Mai 15:52 Uhr
Karl Lagerfeld ist ein wahrer Büchernarr
Karl Lagerfeld: Verzaubert bei 'Chanel' nach wie vor1.Mai 08:48 Uhr
Karl Lagerfeld: Verzaubert bei 'Chanel' nach wie vor
Karl Lagerfeld: Weiss dank Trockenshampoo19.Mrz 15:55 Uhr
Karl Lagerfeld: Weiss dank Trockenshampoo
Karl Lagerfeld erschrocken über Fast-Food-Angebot 17.Mrz 18:41 Uhr
Karl Lagerfeld erschrocken über Fast-Food-Angebot 
1.Feb 11:37 Uhr
Mode liegt Karl Lagerfeld im Blut
Alice Dellal zeigt sich feminin30.Jan 11:29 Uhr
Alice Dellal zeigt sich feminin


Shopping:
Karl Lagerfeld
Diverse Produkte rund um den legendären Modeschöpfer