FASHION
Anzeige
Daria Werbowy bittet um etwas mehr Zeit

Freitag, 6. Februar 2015 / 12:44 Uhr

Fashion-Beauty Daria Werbowy (31) wünscht sich, dass man sich mehr Zeit für individuelle Kampagnen und Modekollektionen nimmt.

«Diese beiden Kampagnen kamen nicht einfach nur über drei Tage zustande.»

Die Model-Schönheit durfte im Laufe ihrer erfolgreichen Karriere mehreren Werbe-Kampagnen ihr Gesicht leihen und zuletzt trat sie für die beiden französischen Marken Equipment und Céline vor die Linse. Wie die ukrainisch-kanadische Grazie gegenüber 'style.com' betonte, hätten sich beide Labels Zeit für die Projekte genommen, was ihr besonders wichtig scheint.

Schnelle Entwicklung

«Ich glaube, dass es so schwierig in unserer Branche ist, weil sich die Dinge so schnell entwickeln und sich die Leute nicht genug Zeit nehmen, um eine Beziehung [zur Mode] zu kultivieren», gab Daria zu bedenken. «Diese beiden Kampagnen kamen nicht einfach nur über drei Tage zustande. Das waren wirklich lange Prozesse und viele Leute oder Klienten haben nicht die Zeit für sowas, weil sie in kurzer Zeit sehr viel produzieren müssen.»

Inzwischen wurde das Model bei Céline von der amerikanischen Schriftstellerin Joan Didion (80) als Gesicht der neuesten Kollektion des Labels ersetzt. Zwar trafen die Verantwortlichen damit eine ungewöhnliche Wahl, doch zumindest Daria Werbowy ist begeistert. Eigener Aussage zufolge fiel ihr sogar «die Kinnlade herunter», als sie die Fotos der betagten Autorin sah. Die Frage, ob sie gerne mit Joan arbeiten würde, bejahte die Berufsschönheit deshalb auch ganz klar.

(flok/Cover Media)


Artikel-Empfehlungen:
Daria Werbowy: Zu viel Make-up schadet30.Dez 22:18 Uhr
Daria Werbowy: Zu viel Make-up schadet
Daria Werbowy: Ich liebe Abwechslung17.Nov 20:06 Uhr
Daria Werbowy: Ich liebe Abwechslung
Daria Werbowy hat kein Problem mit Nacktfotos26.Aug 12:45 Uhr
Daria Werbowy hat kein Problem mit Nacktfotos