FASHION
Anzeige
Capes schwingen den Laufsteg entlang

Montag, 6. Februar 2012 / 15:56 Uhr

Capes sind in diesem Winter der heisseste Trend für die kalte Jahreszeit.

Capes sind diesen Winter trendig.

Einst Superhelden als flugunterstützender Umhang vorbehalten, erobern Capes nun die Modewelt im Schwing-Laufschritt. 'Antonio Berardi' lieferte wunderschöne Beispiele, wie aussergewöhnlich Capes wirken können. Er verarbeitete schweren Tweed zu den Umhängen und stylte sie anschliessend mit Lederhandschuhen. Mit einem losen Gürtel in der Taille zusammengehalten, blieben die Ärmel weit und wogend. 'Berardi' spielte auch mit Farben und verwendete traditionelle Braun- und Pastelltöne ebenso wie pink und grün.

Wenn Sie diesen Trend nachmachen möchten, sehen Sie sich nach einem Cape mit minimaler Form und sauber gearbeitetem Kragen um. Stellen Sie sicher, dass die Aufmerksamkeit voll auf dem Umhang liegen kann und verzichten sie somit auf aufwendigen Schmuck oder glamouröse Frisuren. Eine figurbetonte Hose und eine elegante dunkle Clutch passen hervorragend, um das Outfit zu vervollständigen. Am Abend darf es unter einem Cape in kräftiger Farbe auch gerne ein Cocktail-Kleid sein. Mary Janes und Strumpfhosen in Signalfarben liefern einen Hauch Extra-Exzentrik.

(bg/Cover Media)


Artikel-Empfehlungen:

Mit einem Parka warm durch den Winter8.Dez 14:18 Uhr
Mit einem Parka warm durch den Winter
Warm und kuschelig durch den Winter1.Sep 08:20 Uhr
Warm und kuschelig durch den Winter