FASHION
Anzeige
Adriana und Alessandra bleiben bei VS

Donnerstag, 5. März 2015 / 13:06 Uhr
aktualisiert: 14:04 Uhr

Die beiden Victoria's-Secret-Models Adriana Lima (33) und Alessandra Ambrosio (33) hängen ihre Engelsflügel doch nicht an den Nagel.

Ein neuer Vertrag soll die Models davon abgehalten haben, dem Label den Rücken zu kehren.

Seit vielen Jahren zählen die beiden brasilianischen Schönheiten zu den grossen Victoria's-Secret-Stars. Erst im vergangenen Jahr präsentierten die Grazien gemeinsam den legendären Fantasy Bra, das grosse Highlight des Labels, auf der berühmten, jährlich stattfindenden Fashionshow.

Doch die Reihe der Victoria's-Secret-Beautys scheint sich langsam zu lichten: Vor Kurzem verkündeten Karlie Kloss (22) und Doutzen Kroes (30), dass sie das Dessouslabel verlassen werden. Dann berichtete 'New York Daily News', dass die VS-Veteranen Adriana und Alessandra den gleichen Schritt planten.

Ein neuer Vertrag soll sie nun aber davon abgehalten haben, dem Label den Rücken zu kehren. Adriana hat ihren Vertrag angeblich bereits unterzeichnet und Alessandra ist noch am Verhandeln. «Die Gespräche über den Vertrag von Alessandra laufen weiter und es sieht so aus, als ob sie kurz vor einer Unterzeichnung stehen», berichtete ein Insider der Publikation.

Mindestens bis zur diesjährigen Modeschau

Laut dem Vertrauten würde das bedeuten, dass beide Damen Victoria's Secret noch mindestens bis zu der diesjährigen Modenschau erhalten bleiben werden. Berichten zufolge soll sich das erfolgreiche Dessous-Unternehmen zunehmend auf jüngere Gesichter wie Martha Hunt (26) und Jasmine Tookes (24) konzentrieren. Karlie Kloss verabschiedete sich von Victoria's Secret, um mehr Zeit für ihr Studium zu haben.

Zeit fürs Studium

«Karlie und ich trafen uns vor einigen Monaten, um über verschiedene Dinge zu sprechen, die sie in ihrem Leben und ihrer Karriere umsetzen wollte. Im Gespräch stellte sich heraus, dass sie keine Zeit dafür haben würde, die zahlreichen Verpflichtungen zu erfüllen. Widerwillig stimmten wir darin überein, dass sie das Label am Ende ihres Vertrages verlassen würde», bestätigte Ed Razek von Victoria's Secret. Doutzen Kroes hingegen folgt einer «lukrativen Gelegenheit» in Europa und da sich diese nicht mit ihren Verpflichtungen als VS-Engel vereinbaren liess, wurde ihr Vertag aufgelöst.

«Es gab keine Auseinandersetzung, keine Feindlichkeiten. Nichts von dem Schwachsinn, den ich auf Instagram gelesen habe. Sie hatte eine tolle geschäftliche Möglichkeit und ich wollte ihr gegenüber fair sein, weil ich sie respektiere und bewundere. Das ist alles. Ich bin überzeugt davon, dass Doutzen eines der wunderschönsten Mädchen überhaupt ist. Das werde ich immer denken. Das habe ich ihr oft gesagt», postete Ed auf Instagram.

(flok/Cover Media)


Artikel-Empfehlungen:
Adriana Lima: So viel Mascara wie möglich25.Sep 14:16 Uhr
Adriana Lima: So viel Mascara wie möglich
Der Schlüssel zu Adriana Limas Schönheit16.Sep 20:34 Uhr
Der Schlüssel zu Adriana Limas Schönheit
Alessandra Ambrosio: Kein Zucker vor Shootings27.Feb 13:03 Uhr
Alessandra Ambrosio: Kein Zucker vor Shootings
3.Dez 12:48 Uhr
Alessandra und Adriana im sexy Doppelpack